Datenschutzbestimmungen

AMMON-Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Website www.moa-soft.de („Website“) und das damit verbundene Interesse an unseren Dienstleistungen und Produkten, die sich ausschließlich an Gewerbetreibende richten.
Unser Verständnis
Der Dienstanbieter dieser Seiten, Maik O. AMMON („AMMON“), nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und diese werden nur für den Zweck verarbeitet, den wir Ihnen bei der Erhebung der Daten mitteilen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind der Maßstab. Wir schützen Ihre Daten mit Hilfe technischer und organisatorischer Maßnahmen vor Manipulation, vor Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen. Diese Maßnahmen werden regelmäßig überprüft und angepasst.
Was beeinhaltet diese Datenschutzerklärung?
Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Außerdem informieren wir Sie über weitere Einzelheiten, so dass Sie unseren Schutz im Umgang mit personenbezogenen Daten nachvollziehen und Fragen dazu stellen können.
Wofür gilt diese Datenschutzerklärung?
Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die Sie AMMON zur Verfügung stellen wenn Sie diese Website benutzen oder aus den personen­bezogenen Daten abgeleitet werden wie nachfolgend beschrieben. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung sowie die damit erfüllten Informationspflichten gemäß Datenschutzgrundverordnung ausschließlich für die Angebote von AMMON gelten.
Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person („betroffene Person“) beziehen. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.
Wie erfassen wir Ihre personen­bezogenen Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.
Was macht AMMON mit meinen personenbezogenen Daten?
AMMON verarbeitet die unter diese Datenschutzerklärung fallenden personenbezogenen Daten ausschließlich wie hierin beschrieben. Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Nummern 4, 6 und 7 dieser Datenschutzerklärung. Ganz wichtig: Ihre Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte, d.h. außerhalb von AMMON, weitergegeben.
Dauer der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie die unten dargelegten Zwecke es erfordern oder bis Sie der Nutzung Ihrer personen­bezogenen Daten durch AMMON widersprechen (soweit wir ein berechtigtes Interesse an der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben) oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen (soweit Sie in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch AMMON eingewilligt haben). Soweit jedoch eine längere Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist oder wir Ihre personen­bezogenen Daten zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche benötigen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der entsprechenden Aufbewahrungsfrist oder bis zur Beilegung der Forderungen.
Warum muss ich personenbezogene Daten zur Verfügung stellen?
Grundsätzlich gilt, dass die Erteilung einer Einwilligung oder die Zurverfügungstellung von personen­bezogenen Daten hierunter völlig freiwillig ist. Wenn Sie keine Einwilligung erteilen oder keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, hat dies generell keine nachteiligen Auswirkungen auf Sie. Es gibt allerdings Situationen, in denen AMMON ohne bestimmte personenbezogene Daten nicht tätig werden kann, beispielsweise weil diese personenbezogenen Daten benötigt werden, um eine Anfrage von Ihnen zu beantworten oder Ihre Bestellungen zu verarbeiten. In solchen Fällen kann AMMON Ihnen das Gewünschte ohne die relevanten personenbezogenen Daten leider nicht zur Verfügung stellen.
Schutz der Datenübertragung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung (SSL = Secure Sockets Layer oder TLS = Transport Layer Security). Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die personen­bezogenen Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Sicherheitshinweis
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der personen­bezogenen Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Inhalt von E-Mails kann möglicherweise von Dritten eingesehen werden. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg.

2. Für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle und Kontaktdaten

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung dieser Website ist:
AMMON IMMOBILIENMAKLER-SOFTWARE®
Maik O. AMMON
Oehder Weg 26
D – 58332 Schwelm
Telefon: 02336 914 071
E-Mail: info@moa-soft.de
Die verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen) entscheidet.

3. Datenschutzbeauftragter und Kontaktdaten

Sie können sich jederzeit bei Fragen zum Datenschutz an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Unser Datenschutzbeauftragter ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:
AMMON IMMOBILIENMAKLER-SOFTWARE®
Maik O. AMMON
Oehder Weg 26
D – 58332 Schwelm
Telefon: 02336 914 071
E-Mail: datenschutz@moa-soft.de

4. Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich aufgrund einer oder mehrerer der möglichen gesetzlichen Grundlagen.
AMMON verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten soweit dies für die Ausführung und Erbringung eines unserer Dienste erforderlich ist:
  • Versenden des Online-Kontaktformulars
  • Bereitstellung einer Testversion der AMMON Immobilienmakler-Software®
Je nachdem, welche Dienste in Anspruch genommen werden, werden Anrede, Vorname, Name, Anschrift, Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse erhoben und gespeichert.
Diese Verarbeitungen erfolgen auf der Grundlage gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit es für die Nutzung eines Dienstes bzw. die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist; dies erfolgt gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO). Das schließt auch die Anbahnung eines Vertrages mit ein (vorvertragliches Rechtsverhältnis). Oder die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Nutzung unserer Dienste so leicht und effizient wie möglich für Sie zu gestalten.
Wir speichern die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erbringung des jeweiligen Dienstes erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten löschen, sobald der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Beantwortung Ihrer Anfrage oder nach Abschluss der Test- und Kennenlernphase mit unserer AMMON Testversion).

5. Ihre Rechte als Betroffener

Als Betroffener der Verarbeitung personenbezogener Daten haben Sie ein Auskunftsrecht über die verarbeiteten Daten, ein Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, ein Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken sowie ein Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten.
Recht auf Auskunft sowie Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Datenverarbeitung
Sie können von uns jederzeit Informationen dazu erhalten, welche personenbezogenen Daten AMMON über Sie verarbeitet, sowie die Berichtigung, Einschränkung oder Löschung dieser personenbezogenen Daten verlangen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann löschen können, wenn keine gesetzliche Verpflichtung zu deren Aufbewahrung besteht oder AMMON kein vorrangiges Recht zu deren Aufbewahrung hat. Bedenken Sie bitte ebenso, dass Sie nach der von Ihnen verlangten Löschung Ihrer personenbezogenen Daten keine AMMON Dienste mehr nutzen können, die die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfordern.
Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung
In den Fällen, in denen Sie Datenverarbeitung auf Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe e oder Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DS-GVO) beruht haben Sie das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten zu widersprechen, wenn wir die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung mit einer Interessensabwägung begründen oder wenn die Datenverarbeitung eine Direktwerbung betrifft. Soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, müssen Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Grundsätzlich werden wir Ihre Daten in diesem Fall nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir sind gesetzlich berechtigt, Ihren Widerspruch abzulehnen.
Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Im Falle des Widerrufs verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, für die die Einwilligung galt, nicht weiter, es sei denn, wir sind dazu gesetzlich verpflichtet. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen nutzen, können Sie von uns eine Kopie der personenbezogenen Daten anfordern, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Bitte geben Sie an, auf welche Informationen oder Verarbeitungsaktivitäten sich Ihre Anfrage bezieht und ob die personenbezogenen Daten an Sie oder an einen anderen Empfänger gesendet werden sollen. Wir prüfen Ihr Gesuch sorgfältig und klären mit Ihnen alles Weitere.
Ausübung Ihrer Betroffenenrechte
Bei Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.
Ihre Betroffenenrechte können Sie ausüben durch eine Briefmitteilung an
AMMON Immobilienmakler-Software, Oehder Weg 26, D-58332 Schwelm
oder indem Sie uns eine E-Mail-Nachricht an datenschutz@moa-soft.de zusenden.
Beschwerderecht
Außerdem steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Wenn Sie der Ansicht sind, dass AMMON Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den hierin beschriebenen Vorgaben oder mit den im Europäischen Wirtschaftsraum geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet, können Sie jederzeit bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einlegen.

6. Datenerfassung auf unserer Website

6.1 Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unsere Dienste nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Daten sind anonymisiert, so dass Sie nicht persönlich identifizierbar sind.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Details zum Vorgehen entnehmen Sie auch hierzu bitte der Hilfefunktion in der Menüleiste Ihres Browsers.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich sind, werden auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO) gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zum Zwecke der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.
Bei der Deaktivierung von Cookies können wir nicht dafür garantieren, dass Sie alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen nutzen können.
6.2 Server-Log-Dateien
Mit „Server-Log-Dateien“ wird das automatisch geführte Protokoll bestimmter Aktionen von Prozessen auf einem Computersystem bezeichnet. Wir erheben und speichern automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Server-Log-Dateien sind:
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verweisende URL (URL ist die Abkürzung für Uniform Resource Locator)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse)
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO), der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
6.3 Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese personen­bezogenen Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen personen­bezogenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutz-Grundverordnung). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen personen­bezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
6.4 AMMON Testversion
Nach dem Download der Testversion der AMMON IMMOBILIENMAKLER-SOFTWARE® haben Sie die Möglichkeit, während der Installation in einem Registrierungsdialog Ihre Unternehmensstammdaten einzugeben. Dies erfolgt zum Zwecke, Ihnen den Einstieg in Software durch persönliche Kommunikationsoptionen und die Übertragungsmöglichkeit zu den Immobilienportalen zu erleichtern. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in die AMMON Testversion eingegebenen personen­bezogenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutz-Grundverordnung). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen in die AMMON Testversion bei der Registrierung angegebenen Unternehmensstammdaten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Test- und Kennenlernphase). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Alle weiteren von Ihnen darüber hinaus eingegebenen Daten (z.B. Angebotstexte zu Immobilienobjekten mit Eckdaten) befinden sich lokal auf Ihrem eigenen Computer.

7. Statistische Auswertungen und bedarfsgerechte Gestaltung

Einsatz des Analysetools von Matomo
Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Matomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken auf der Rechtsgrundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO) Daten erhoben und gespeichert. Dies zielt auf die Steigerung der Benutzerfreundlichkeit sowie die Optimierung und die Effizienzsteigerung von Prozessen ab.
Die statistischen Auswertungen finden anonymisiert statt, so dass eine Zuordnung zum Nutzer nicht möglich ist. Es werden beispielsweise folgende Informationen erhoben: Besucherzahlen, Anzahl der Seitenaufrufe im Zeitverlauf, Bewegungen und Verweildauer. AMMON verwendet erhobene Daten nicht, um Sie persönlich zu identifizieren. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend einfach per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss. Die Deaktivierung und erneute Aktivierung können Sie hier durchführen:

8. Automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall (einschließlich Profiling)

Eine „automatisierte Einzelentscheidung“ liegt vor, wenn keine inhaltliche Bewertung und darauf gestützte Entscheidung durch eine natürliche Person stattgefunden hat. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Score-Werte (Score = Ergebnis) alleine für das Zustandekommen eines Vertrages entscheidend sind, oder auch dann, wenn die Entscheidung über einen Vertragsschluss unmittelbar durch ein Computerprogramm und eben nicht durch einen Menschen getroffen wird. AMMON setzt keine automatisierten Entscheidungsverfahren gemäß Artikel 22 der Datenschutz-Grundverordnung ein.

9. Links zu anderen Websites

Diese Website kann Links zu fremden Websites (d. h. Websites von Unternehmen, die nicht zu AMMON gehören) enthalten. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten. AMMON ist nicht verantwortlich für die Datenschutzmaßnahmen oder den Inhalt von fremden Websites. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie die Datenschutzerklärungen dieser fremden Websites sorgfältig lesen.

10. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese datenschutzrechtliche Information wurde zuletzt aktualisiert im Mai 2018. Die durch AMMON bereit gestellten Dienste können von Zeit zu Zeit geändert werden, insbesondere, um die Funktionalitäten der Dienste und Produkte weiter zu verbessern. Solche Änderungen können sich auch auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auswirken. AMMON behält sich aus diesem Grund – unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften – vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern bzw. anzupassen. Die jeweils aktuelle Version ist im Internet über die Browseradresse www.moa-soft.de unter dem mit einem Link versehenen Begriff „Datenschutzerklärung“ abrufbar. Bitte informieren Sie sich auf diesem Wege regelmäßig über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung.